SBK Kurs – St.Gallen / 15.09.2022 / Aggressivität und Gewalt im Pflegeumfeld – souverän in Gewaltsituationen reagieren

Aggressionen und Gewalt können in Pflegebeziehungen auf ganz unterschiedlichen Ebenen und Formen auftreten. Sie sind nicht immer sichtbar. Die Gewaltspirale – meist das Ergebnis einer Interaktion der Beteiligten – entsteht unter Einfluss verschiedener Einwirkungen. Welche Formen von Aggression und Gewalt gibt es und wo werden die Grenzen (un-)bewusst überschritten? Ist eine gewaltfreie Pflege überhaupt möglich?
Kann eine Person gleichzeitig ‘Täter’ und ‘Opfer’ sein?
In diesem Kurs widmen Sie sich nicht nur diesen Fragen. Sie lernen, wie Sie besonnen in Gewaltsituationen reagieren können, lernen kurzfristige Stressregularien kennen und wissen wie eine Fehlerkultur geschaffen werden kann, um so die Entstehung von Gewalt und Aggression deutlich zu reduzieren.

Kursdaten: 15.09.2022, 09.10 – 16.50 Uhr
Kursleitung: Prof. Dr. Heidi Zeller

Kurzvorstellung der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter

Weitere Informationen